Bibliothek

Die Paragraphs Bibliothek ist das Werkzeug zur Verwaltung von wiederkehrenden Inhaltselementen. Diese können katalogisiert, verwaltet und beliebig oft durch Referenzierung platziert werden. Sie präsentieren sich für die Leser/innen aber als wären sie Bestandteil des Inhaltes.

Konsistenz durch Standardelemente

Das Bedürfnis nach wiederverwendbaren Elementen beginnt häufig mit repetitiven Hinweisen oder Anmerkungen, bis man es plötzlich überall entdeckt: Kontextuelle Autorenprofile am Ende von Beiträgen, ein Handlungsaufruf für eine aktuelle Kampagne, kombinierte Elemente, etc.

Durch die Verwendung von katalogisierten Standardelementen wird die Qualität der Inhalte stark aufgewertet. Es macht konsistente Kommunikation erst richtig effizient möglich.

Übersicht bei der Optimierung

Es ist jederzeit ersichtlich, wo überall ein Element der Bibliothek Anwendung findet.

Die wichtigsten wiederkehrenden Elemente können aufgrund der Häufigkeit der Verwendung sofort identifiziert werden.

Wenn ein Element überarbeitet wird, kann so schnell festgestellt werden, welche Inhalte dadurch beeinflusst werden. So kann schnell bestimmt werden, ob die neue Version überall passt oder ggf. alternative Varianten nötig sind.

Höhere Produktivität mit Vorlagen

Häufig werden Elemente-Kombinationen, die mit variablem Inhalt unterschiedliche Anwendungen finden, als Vorlagen in der Bibliothek abgelegt.

Diese können einfach aus der Bibliothek ausgewählt und im Inhalt platziert werden - und sofort wieder von der Bibliothek gelöst werden.

Die daraus resultierenden Elemente übernehmen alle Einstellungen und sind frei editierbar.

Das führt zu optimaler Produktivität - zahlreiche Schritte zum Erstellen der Komposition (Paragraphs hinzufügen, Einstellungen anpassen) entfallen.