Schweizer Filmpreis 2015

Filmakademie.ch

Relaunch


Kunde

Schweizer Filmakademie

Go Live

November 2017

Website

www.filmakademie.ch

Der Verein "Schweizer Filmakademie" strebte einen neuen Webauftritt an.

Primäres Ziel der Website der "Schweizer Filmakademie" ist es, Informationen in den Sprachen Deutsch und Französisch für die VereinsmitgliederInnen und Interessierte bzw. Medienschaffende bereitzustellen.

Mit Primer konnte der Verein eine einfache Website lancieren, die alle relevanten Informationen darstellt.

Obwohl wenig tagesaktuelle Neuigkeiten veröffentlicht werden, so sollte es doch möglich sein, für bestimmte Anlässe wie beispielsweise den Filmpreis oder die Nominees Luncheon eigene Seiten zu erstellen. Mit Primer können diese bei Bedarf künftig weiter ausgebaut werden, ohne dass Budget für Weiterentwicklung nötig ist.

Angela Meier Profilbild

«Mit Primer konnten wir die Seiten selbständig gestalten und Inhalte einpflegen. Die Arbeit mit Primer war sehr angenehm. Dies ermöglichte, dass wir uns auf die Optimierung der Inhalte und deren Darstellung fokussieren konnten.»

Angela Meier, Geschäftsführerin "Schweizer Filmakademie"

Features

Filmakademie.ch verwendet das Standard-Design des Primer Basis-Angebots. Das Farbkonzept wurde auf die präferierten Farben "Schweizer Filmakademie" angewendet.

Häufig verwendet werden auf filmakademie.ch zusammenklappbare Paragraphen, um beispielsweise eine chronologische Übersicht über die vergangenen Events so darzustellen, dass die Besucherinnen schnell und einfach Zugriff auf die Inhalte der jeweiligen Jahre haben.


Für filmakademie.ch wurde lediglich ein zusätzliches Primer Feature benötigt: eine zusätzliche Sprache.

Aktuell ist filmakademie.ch dadurch in zwei Sprachen verfügbar: Deutsch und Französisch. Die Übersetzungen von Deutsch auf Französisch konnten selbständig vom Verein gemacht werden.

Falls künftig eine weitere Sprache hinzugefügt werden (bspw. Italienisch), ist das sehr einfach möglich.